Das Potenzial für digitale Gesundheitslösungen ist immens. Aufgrund der Komplexität der KI-Methoden und Anwendungen ist es jedoch nach wie vor schwierig, gute von schlechten Lösungen zu unterscheiden. Das ist aber entscheidend für den Aufbau von Vertrauen.

Deshalb haben wir uns der globalen Initiative der WHO und der ITU für künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen (AI4H) angeschlossen, mit dem ehrgeizigen Ziel, einen Golden Standard für die Bewertung von KI-basierten Gesundheitsassistenten zu etablieren.

Wir sehen es als große Chance, aber auch Pflicht, die Erfahrungen und Erkenntnisse aus unserer Forschungsarbeit mit anderen in der Branche zu teilen. Denn letztlich sollte der Zweck unseres gemeinsamen Fortschritts zum Nutzen aller sein.

Kontakt: press@xund.ai 

Über XUND

Das 2018 in Wien gegründete Healthtech Start-up XUND entwickelt einen KI-gestützten Gesundheitsassistenten, der die Qualität und den Zugang zur Gesundheitsversorgung verbessern soll. Das Unternehmen beschäftigt bereits 12 Mitarbeiter und hat neben dem Hauptsitz in Wien auch ein Büro in Budapest. Die iOS-App befindet sich aktuell in der Betaphase und soll im Mai als Medizinprodukt launchen.

https://xund.ai